Songtext Feier diesen Tag - Papierflieger

Diese Fragen nie zu fragen wagen
Tage mit vielen Niederlagen, die Jahre lang im Magen lagen,
sind trocken wie Staub
Komm lass´uns abhauen
Immer Hunger nie genug bekommen,
am Ende doch den Zug genommen
Tanzen zur Musik, wir spielen das Leben als hätte es nie was anderes gegeben
Wie gewonnen so zerronnen, unsere Köpfe wiegen Tonnen, weil wir nur reden, Reden leben und zu viel wollen von dem was uns nichts angeht

Lass die Sorgen hinten ansteh´n, freie Sicht und freie Fahrt
Weil unser Wahnsinn das Gold von Morgen ist –
Komm wir feiern diesen Tag!

Fahr´n mit Vollgas, renn´ durch Mauern, das Steuer fest im Griff
Keine Zweifel, keine Panik, wir haben uns, das ist genug
Ein Blick reicht, wir gehn durch Wände,
komm ich reich dir meine Hand
Für immer Pech und Schwefel, ich hab sowas noch nicht gekannt

Wie ein Puzzle fest montiert, das Teile teilt und nie verliert, selbst unsre Bilder sind schockiert
Wir wirbeln alles auf! siehst du den Staub hier?
Immer weiter doch den Flug genommen, für heut´noch nicht genug gesungen
Gehn durch alles durch, weil uns einfach nichts in den Schoß fällt
Wir reiten jede Welle, Strom aufwärts bis zur Quelle
Suchen unser Glück, denn dass ist das was uns antreibt

Lass die Sorgen hinten ansteh´n, freie Sicht und freie Fahrt
Weil unser Wahnsinn das Gold von Morgen ist –
Komm wir feiern diesen Tag!

Komm wir reißen aus
Komm wir leben jetzt
Wir könn´ großes werden, großes sein
Nicht erst im nächsten Leben
Nicht im nächsten Jahr
denn im Hier und Jetzt kommt großes auf uns zu
Komm wir reißen aus
Komm wir leben jetzt
Wir könn´ großes werden, großes sein
Wir steh´n zusammen und zusammen fall´n wir tief
Wir können alles sein, alles sein
Nicht erst im nächsten Leben
Nicht im nächsten Jahr
denn im Hier und Jetzt kommt großes auf uns zu

Lass die Sorgen hinten ansteh´n, freie Sicht und freie Fahrt
Weil unser Wahnsinn das Gold von Morgen ist –
Komm wir feiern diesen Tag!

Fahr´n mit Vollgas, renn´ durch Mauern, das Steuer fest im Griff
Keine Zweifel, keine Panik, wir haben uns, das ist genug
Ein Blick reicht, wir gehn durch Wände,
komm ich reich dir meine Hand
Für immer Pech und Schwefel, ich hab sowas noch nicht gekannt
Fahr´n mit Vollgas, renn´ durch Mauern, das Steuer fest im Griff
Keine Zweifel, keine Panik, wir haben uns, das ist genug
Ein Blick reicht, wir gehn durch Wände, komm ich reich dir meine Hand
Für immer Pech und Schwefel, ich hab sowas noch nicht gekannt

Lass´die Sorgen hinten anstehen
Weil unser Wahnsinn das Gold von morgen ist,
komm wir feiern diesen Tag, komm wir feiern diesen Tag!